Wissenswertes

 

Die Share Pflaume

 

 

auch in diesem Monat haben wir eine spannende Neuentdeckung für Sie. Nach der kalten Jahreszeit, die vielleicht auch bei Ihnen mit Erkältungen und anderen Unannehmlichkeiten verbunden war, könnte eine Vertreterin aus der Trockenobst-Abteilung vielleicht genau das Richtige für Sie sein, um Stoffwechsel, Immunsystem und Entgiftung wieder anzukurbeln: die Share Pflaume!

Doch was ist die Share Pflaume eigentlich?
Die Share Pflaume kommt ursprünglich aus China und ist ein absolut natürliches Produkt ohne jegliche Zusatzstoffe. Dafür ist die chinesische Pflaume mit vielen wichtigen Enzymen, Mikroorganismen und Ballaststoffen ausgestattet, die ein Plus für Ihre Gesundheit darstellen können.
Das Besondere an der Share Pflaume? Sie wird im Anschluss an die Ernte bis zu acht Monate lang fermentiert. Anschließend erhält sie eine Ummantelung aus verschiedenen Kräutern, darunter Maulbeerblätter, Yerba Mate und Cassia-Samen.

Wie können Sie von der Share Pflaume profitieren?
Die chinesische Pflaume enthält eine besondere Mischung aus unterschiedlichen Nährstoffen. Daraus ergibt sich ein breites Spektrum an Anwendungsgebieten für das besondere Trockenobst.
So kann die Share Pflaume anregend auf das Magen-Darm-System wirken und die Verdauung auf sanfte und natürliche Weise unterstützen. Durch eine Erhöhung der Darmaktivität kann sie beispielsweise Verstopfungen lindern.
Wenn Sie an Nahrungsmittelunverträglichkeiten oder Allergien leiden, kann die Share Pflaume Ihnen ebenfalls Erleichterung verschaffen.
Ein weiterer Vorteil: Mit einer geregelten Verdauung und einem gesunden Darmmilieu einher geht auch ein verbessertes Wohlbefinden.

 

Und auch Ihr Stoffwechsel und die Entgiftung Ihres Körpers können von der Share Pflaume und ihren wertvollen Vitalstoffen profitieren.